MRT-Brustzentrum

Impressum

MRT Brustzentrum

Prof. Dr. mult. Michael K. Stehling
Adjunct Associate Professor of Radiology,
Boston University School of Medicine

Strahlenberger Straße 110
63067 Offenbach am Main


Telefon: 069-505000960
Fax: 069-505000988


E-Mail: info@bilddiagnostik.de
URL: www.bilddiagnostik.de

Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesärztekammer Hessen

Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt am Main

 

Telefon: (069) 97 672-0
Fax: (069) 97 672-128

 

E-Mail: info@laekh.deInternet: www.laekh.de

 

Hessisches Sozialministerium

Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Die berufsrechtliche Regelung liegt bei der Landesärztekammer Hessen und kann unter diesem Link eingesehen werden:

www.laekh.de/upload/Kammer/intern/Rechtsabteilung/Quellen/berufsordnung.pdf

www.laekh.de/upload/Kammer/intern/Rechtsabteilung/Quellen/heilberufsgesetz.pdf


1. Inhalt des Onlineangebotes
Die Bildgebende Diagnostik übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Bildgebende Diagnostik, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Bildgebenden Diagnostik kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Bildgebende Diagnostik behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Bildgebenden Diagnostik liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Bildgebende Diagnostik von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Bildgebende Diagnostik erklärt daher ausdrücklich, daß zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Bildgebende Diagnostik hat keinerlei Einfluß auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sich die Bildgebende Diagnostik hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Bildgebenden Diagnostik eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Die Bildgebende Diagnostik ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, daß Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von der Bildgebenden Diagnostik selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Bildgebenden Diagnostik nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluß ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


5. Datenschutz
Mit Ihrem Zugriff auf diese Website werden mögliche Identifizierungsdaten (IP-Adresse) und weitere Angaben (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server für Zwecke der Datensicherheit für 80 Tage gespeichert. Eine andere Auswertung der Daten - mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form - oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Die Bildgebende Diagnostik wird Ihre persönlichen Angaben, die uns beim Besuch unserer Homepage von Ihnen mitgeteilt werden, entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandeln. Wenn Sie uns eine E-Mail senden bzw. die Onlineformulare auf unserer Website ausfüllen und an uns abschicken, werden Ihre dort jeweils angegebenen persönlichen Daten (z.B. Ihr Name oder die E-Mail-Adresse) nur für unsere Korrespondenz mit Ihnen zur Übersendung der erbetenen Unterlagen oder Informationen bzw. für die bei dem einzelnen Formular ggf. explizit genannten anderen Zwecke verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Übertragung Ihrer Daten im Internet besteht die Möglichkeit, daß diese von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder verändert werden.


Nahezu 100% aller Brustkrebsherde weist die MRT-Mammographie nach – unabhängig von der Struktur des Brustgewebes, ohne Strahlenbelastung. Auch die gutartigen Vorläufer des Brustkrebs können nachgewiesen werden. Mit der MRT-Mammographie wird somit aus Brustkrebsführerkennung ein Schutz vor Brustkrebs.

 


Bis zu 60 % aller Brustkrebsherde werden durch die herkömmliche Mammographie übersehen – besonders aggressive, schnellwachsende Karzinome und Karzinome bei Frauen mit dichtem Brustgewebe. Bei Frühstadien des Brustkrebs versagt die Mammographie noch häufiger.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!

069-50 50 00 960

Professor Stehling

 

Prof. Dr. med. Dr. phil. Dr. med. habil. Michael K. Stehling - University Professor of Radiology, Jerusalem University Visiting Scholar, University of California in Berkeley, Privatdozent an der LMU München.

 

Prof. Stehling war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Sir Peter Mansfield, der 2003 für die Entwicklung der Magnetresonanztomographie mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Seit 2009 leitet Prof. Stehling u.a. das auf Brustkrebsvorsorge spezialisierte MRT-Brustzentrum in Frankfurt am Main/Offenbach.

MRT-Brustzentrum

 

Strahlenberger Straße 110

63067 Offenbach am Main

Telefon: 069-50 50 00 960

Fax: 069-50 50 00 98-8

 

info@mrt-brustzentrum.de

www.mrt-brustzentrum.de

 

Beratungszeiten

Mo. - Fr.: 9.00 - 17.00

So finden Sie uns

Strahlenberger Straße 110, 63067 Offenbach am Main

Die Anmeldung befindet sich im 1. Stockwerk, im Institut für Bildgebende Diagnostik

 


Ihre Anfahrt mit dem PKW:

Vom Frankfurter, Offenbacher oder Bad Homburger Kreuz fahren Sie Richtung Kaiserlei-Kreisel. Im Kreisel nehmen Sie die Ausfahrt Richtung Frankfurt (Strahlenberger Straße). Das alpha-Haus sehen Sie auf der linken Seite, es befindet sich auf der Ecke Strahlenberger Straße - Budapester Straße an der ersten Fußgängerampel (Höhe McDonald’s). Zur Tiefgarage fahren Sie bis zur zweiten Fußgängerampel (Höhe Shell-Tankstelle) und biegen dort nach links in die Amsterdamer Straße ab. Die Einfahrt befindet sich dann linker Hand, auf der Westseite des alpha-Hauses.

 


Ihre Anfahrt mit dem Bus:

Sie erreichen die Haltestelle Kaiserleistraße mit den OVB-Linien 102, 103, 107 und 120. Von der Haltestelle erreichen Sie über die Budapester Straße den Eingang (Ostseite) zum alpha-Haus.

 


Ihre Anfahrt mit der S-Bahn:

Nehmen Sie vom Hauptbahnhof Frankfurt am Main, von der Hauptwache oder von der Konstablerwache die S1, S2, S8 oder S9. Fahren Sie bis zur Haltestelle Kaiserlei und nehmen Sie dort den Ausgang Brüsseler Platz. Über die Budapester Straße erreichen Sie den Eingang (Ostseite) zum alpha-Haus.

Das könnte Sie auch interessieren

Tod dem Tumor süddeutsche.de

Entdeckt der Arzt bei der Mammografie eine Brustkrebs-Erkrankung ist dies kein Todesurteil.

mehr...

 

MR-Hysterosalpingographie (HSG)

Die Hysterosalpingographie ist eine Untersuchung, welche im Rahmen der Sterilitätsdiagnostik angewendet wird. Durch eine kontrastmittelverstärkte Darstellung der Gebärmutterhöhle kann die Durchgängigkeit der Eileiter, mittels einer Magnetresonanztomographie, geprüft werden.

mehr...

 

Silikonimplantate intakt?

Eine Spezialuntersuchung in MRT zeigt zuverlässig an ob die Brustimplantate noch intakt sind, oder bereits "ausbluten"

mehr...